Kurzbeschreibung

SITE (Solution for IT Enterprises) ist eine seit 1994 immer weiterentwickelte Branchenlösung für Systemhäuser, Systemintegratoren, Softwarehäuser, Projektdienstleister im IT Umfeld und andere Hightech-Unternehmen. Die Funktionalitäten umfassen unter anderen:

  • CRM und Vertrieb
  • einfache Analyse Interessenten- und Kundenstatus
  • Kontakt als zentraler Zugang zum Gesamtsystem Handel mit Hard- und Software
  • Workflowsteuerung
  • Automatische Artikelpflege durch Distributoren und Hersteller
  • Artikelverfolgung und Reservierung
  • Disposition großer Aufträge
  • XML Datenaustausch zu Herstellern und Distributoren
  • Lizenzmanagement für LARs, VARs, etc.
  • Projektkalkulation
  • Installierte Basis
  • Service und Support
  • Dienstleistungsauftrag
  • Helpdesk
  • Projektanforderungen (Softwareentwicklung)
  • Reparaturauftrag
  • Support-, Wartungs- und Serviceverträge
  • Kontingentverwaltung
  • Ressourcenplanung
  • Eskalationsmanagement
  • Zeiterfassung für Mitarbeiter
  • Herstellerretourenverfahren für Garantie- und Austauschteile
  • Seminarmodul Projektmanagement
  • Koordination von Meilensteinen, Projektschritten und Ressourcen
  • Budgetierung von Projekten gemäß Auftrag oder manuell
  • Controlling Rechnungswesen
  • Automatische Buchungen und Verteilungen von Vertragsrechnungen auf Monate
  • Bewertung von Projektfortschritt
  • IRFS und US/GAAP Möglichkeit WEB Integration
  • Helpdesk-Erfassung für Endkunden
  • Reisekostenmodul

Schnittstellenbeschreibung

Die SITE cop Artikelpflege liest nach einem festen Plan die cop Liste ein. Wenn Artikel schon als Stammdaten vorhanden sind, dann werden die Daten der Stammdaten aktualisiert, wenn diese noch nicht vorhanden sind, dann wird die cop Liste in die Katalogartikel eingelesen. Die cop Liste wird auf die SITE NAV Logik umgesetzt, d.h. Artikellieferanten und Artikelpreise werden automatisch gepflegt. Für nicht mehr aktualisierte Katalogartikel bestehen einstellbare Löschintervalle, besondere Kennzeichen wie „Auslaufartikel“ werden in die Stammdaten übernommen. SITE cop Dokumentenaustausch ermöglicht den Online-Zugriff auf cop über Webservices direkt aus SITE NAV heraus. Damit können zum einen Abfragen zu Verfügbarkeit und Preis von Artikeln aus Belegen wie Bestelldisposition oder Angebot durchgeführt werden. Zum anderen wird die Response Gate / Order Response Funktionalität in SITE NAV zum Update der Prozessdokumente genutzt, damit keine händischen Eingriffe im Auftragsmanagement mehr notwendig sind.

Preis für die Schnittstelle

SITE BRL AM COP Schnittstelle Artikelpflege und SITE BRL AM COP Schnittstelle Dokumentenaustausch.
Preis: ca. von 2.000 € bis 8.000 €, abhängig von der Zahl der User, die die Schnittstelle nutzen und von der genutzten Funktionalität.
Nach der Bestellung der Funktionalität liefert Singhammer die entsprechenden Objekte für die Kundendatenbank aus. Die Einweisung in die Funktionalität erfolgt entweder vor Ort oder über Webcasts durch Singhammer Spezialisten.

Kontaktdaten

Andreas Preißer
Tel.: 49 (89) 748514-0

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
www.singhammer.com

Singhammer WaWi

 

Suche