„cop agent“ erleichtert ITK-Fachhändlern die Arbeit

Der Preisvergleichs-Service für den ITK-Handel, „cop agent“, wurde überarbeitet. Ab sofort gibt es mehr Informationen zu über 430.000 Produkten. Die erweiterten Daten können komfortabel im ERP-System verwendet werden.


„cop agent“ bietet Händlern eine schnelle Produktübersicht und vergleicht Preis- und Bestandsdaten von über 100 Distributoren in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Zu den Artikeln werden umfangreiche Produktbeschreibungen und passende Bilder geliefert. Ein besonderer Vorteil ist der Datenexport: ITK-Fachhändler können individuelle Artikel auswählen und automatisch in einen Webshop oder ein Warenwirtschaftssystem exportieren. Der Handel kann dadurch die wichtigsten cop agent-Funktionen beispielsweise in seiner eigenen Warenwirtschaft nutzen und sich damit viel Zeit und mögliche Fehler ersparen. Damit erfüllt cop agent eine zentrale Forderung des ITK-Channels: Die Produkt- und Preisrecherche soll nicht vom Umgang mit der Warenwirtschaft getrennt sein.

Jetzt wurden die Produkttexte und Datenblätter im cop agent aufwendig überarbeitet und mit wesentlich mehr Informationen versehen. Insgesamt wurden über 430.000 Produkttexte verbessert. Auf den ersten Blick kann der Nutzer mehr Informationen einsehen, dadurch wird das benötigte Produkt deutlich schneller gefunden. Ab sofort sind beispielsweise in den Bereichen Software / Lizenzen oder Supplies auch Anzahl und Art der Lizenz oder Angaben zur Kapazität und Kompatibilität bei einem Tonerprodukt sofort einsehbar. „Für uns steht die Kundenzufriedenheit an erster Stelle. Bei vielen Gesprächen mit Nutzern und Interessenten wurde das Thema Produkttexte immer wieder angesprochen. Wir haben das als Ansporn verstanden, uns in dem Punkt weiter zu verbessern“, so Vertriebsleiter Oliver Gorges.

Die erweiterten Produktdaten können ITK-Fachhändler wie gewohnt in den Webshops oder ERP-Systemen weiterverwenden. Das gilt auch für MKS Goliath, der ERP-Lösung der MKS AG. cop software + services und die MKS AG präsentieren auf der MKS User Conference, die am 31.Oktober in Friedrichshafen statt findet, die neue Produktdatenschnittstelle für MKS Goliath. Die aktuellen Produktdaten, Bestands- und Preisinformationen aus dem cop agent können dabei komfortabel in MSK Goliath für das Angebotswesen und die Produktanlage genutzt werden. Über Echtzeit-Funktionen kann der Bestand jederzeit direkt bei den Lieferanten geprüft werden. Eine Erweiterung der Schnittstelle um eine Bestellfunktion ist bereits in Arbeit.

cop software + services ist führender Anbieter auf dem Markt des Preisvergleichs und der Onlinebestellsysteme für ITK Fachhändler und Systemhäuser. Die Lösung „cop agent“ bietet Händlern eine schnelle Produktübersicht und vergleicht Preis- und Bestandsdaten von über 100 Distributoren in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Durch die Möglichkeit den kompletten Bestellweg elektronisch abzubilden und alle Services auch in Warenwirschafts- oder WEBShop Systeme zu integrieren ergeben sich für Fachhändler und Distributoren große Einsparpotentiale. Die beiden Gründer, Hermann Mertens und Arnd Villwock, verfügen über umfangreiche, fundierte Erfahrung in der IT-Branche. Bei führenden Systemhäusern sowie in der Distribution waren sie in den Bereichen Einkauf, e-business und Vertrieb tätig. Bildunterschriften: „Bei vielen Gesprächen mit Nutzern und Interessenten wurde das Thema Produkttexte immer wieder angesprochen. Wir haben das als Ansporn verstanden, uns in dem Punkt weiter zu verbessern“, betont Vertriebsleiter Oliver Gorges. „Produkttexte und Datenblätter im cop agent wurden aufwendig überarbeitet mit wesentlich mehr Informationen versehen."

 

 

Pressekontakt:

cop software + services GmbH & Co. KG

Arnd Villwock
Stuttgarter Straße 24
71665 Vaihingen an der Enz
Telefon: +49 (0)7042 81434-0
Telefax: +49 (0)7042 81434-29
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
www.cop-software.de

 

Suche